Evamaria Schaller

 

Evamaria Schaller, geboren 1980 in Graz, Österreich. Lebt und arbeitet in Köln.
Sie studierte MultiMediaArt in Salzburg, und Film an der FAMU in Prag und seit 2007 absolviert sie ein Postgradualstudium für Film- und Kunst an der Kunsthochschule für Medien in Köln. 
Sie arbeitet mit dem Medium Film als dokumentarisches Instrument (Dokumentarfilm), wie auch zur filmischen Auflösung des Körpers in sich bewegende Fragmente (Videoperformances). Der Film wird als körperliche Materialität thematisiert. 
Die Live-Performances von Evamaria Schaller behandeln alltägliche Handlungen, die ins Absurde geführt werden. Dabei entstehen Verformungen von Inhaltlichkeiten durch den menschlichen Körper als Katalysator.  (© SUSI - Verein zur Förderung aktueller Kunst in Köln e.V.)

http://www.efeumaria.com
http://www.vimeo.com/13325140

 

"Sysihaus" Performance