Über uns

FW: Programmierer Gesucht

"Die kuratorische Praxis sehen wir als eine Erweiterung unserer eigenen künstlerischen Praxis an. Wir möchten kreative Spielräume, Selbstermächtigung, Ehrlichkeit und Reflektion über das Leben uns und gleichermaßen anderen ermöglichen. Dadurch gestalten wir unsere Welt. Und diese unsere Welt, an der wir mitbestimmen und für die wir Verantwortung übernehmen, ist eben nicht begrenzt auf die vier Wände eines Raumes, sondern reich an Menschen, Facetten, Ecken und Kanten, Kontexten, Diskursen und Wandlungen, die es immer wieder wert sind zu befragen. Wir ringen um Positionierung und Zuspitzung und dann wieder um Veränderung und Weiterentwicklung."
 
Was wir taten
Mit actualitas haben wir uns das Ziel gesetzt, unterschiedliche Räume der Stadt Braunschweig zu erforschen, (zurück) zu erobern und zu verändern. Hierfür luden wir werdende und professionelle Künstler ein, sich mit unterschiedlichen alltäglichen Orten der Stadt auseinander zu setzen und für diese Interventionen bzw. ortsspezifische Arbeiten zu entwickeln. Einen Fokus legten wir auf Arbeiten mit performativem Ansatz, jedoch waren wir auch für andere Ausdrucksformen offen.
 
Um der Heterogenität des Lebens in einer Stadt wie Braunschweig annähernd gerecht werden zu können und um das zu thematisieren was uns als deren momentane Bewohner bewegt, organisierten wir über das Jahr 2010 hinweg drei Veranstaltungen zu drei unterschiedlichen Kontexten des urbanen Lebens. Diese drei Veranstaltungen thematisierten und fanden zugleich auch statt in: "Konsumwelten", "Naturwelten" und "Machtwelten". 

Wer wir sind
Die Idee und Gründung von actualitas ist aus der Performancegruppe der HBK Braunschweig hervorgegangen. Die Mitglieder der Gruppe aus Kuratorinnen und Kuratoren, die actualitas initiieren, sind selbst auch künstlerisch tätig und setzen sich seit mehreren Jahren mit Performancekunst, ortsspezifischem Arbeiten und Methoden des Intervenierens auseinander.
Es handelt sich hierbei um:
 Enric Fort (Spanien), Nirmala Salom (USA), Julia Dick (Deutschland), Elizabeth Wurst (Peru) und Surya Tüchler (Deutschland).

Enric Fort

Nirmala Salom

Julia Dick

Elizabeth Wurst

Surya Tüchler

Was wir jetzt tun
Momentan organisiert das actualitas-Team keine weiteren Projekte in Braunschweig. Die fünf KuratorInnen leben inzwischen an unterschiedlichen Standorten in Deutschland und konzentrieren sich momentan auf ihre individuellen Projekte.